Gemeinsam den Alltag sicherer gestalten

Finnische Qualität

NeSu steht für altbewährte finnische Qualität. Wir verwenden für die Produktion unserer NeSu Masken qualitativ hochwertige Materialien, unter anderem Textilverbundstoff aus heimischer Produktion der Firma Ahlström-Munksjön. Somit schaffen wir Arbeitsplätze und unterstützen den finnischen Wirtschaftssektor.

Angenehm zu tragen

Tragekomfort ist ein wichtiger Aspekt - Schutzmasken sollten so bequem wie möglich sein. Wir sind stolz darauf, dass unsere NeSu Produkte bei mehreren Benutzerumfragen und Tests in Sachen Tragekomfort gelobt wurden.

Filterpak

Das finnische Unternehmen Filterpak, erfolgreicher Experte für Luftreinigung, ist mit der Herstellung unserer NeSu Produkte beauftragt. Filterpak verfügt über jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet verschiedenster Luftfilterlösungen. Interessiert? Mehr Information finden Sie über diesen Link!

Lange Lebensdauer

Der Schutz der NeSu Basic -Communitymasken aus Vliesstoff basiert auf mechanischer Filtration, wobei eine bessere Haltbarkeit der Schutzmaske und gleichzeitig eine längere Verwendungsdauer gewährleistet wird.

Filtrationseffizient

Laut Messungen der staatlichen Forschungseinrichtung VTT beträgt die Filtrationseffizienz der NeSu Mund-Nasen-Masken 88%. Die aus der Professional-Serie erhältlichen medizinischen Mund-Nasenschutzmasken, gemäß Standardnorm EN 14683:2019 + AC:2019 zertifiziert, weisen eine höhere Filtrationseffizienz auf.

Verfügbarkeit

Dank laufender Investitionen in neue Produktionslinien sorgen wir dafür, den Bedarf an Mundschutzmasken zu decken, wann immer diese benötigt werden - ob in Finnland oder anderen Ländern.

Filterpak

Alle NeSu-Produkte werden vom finnischen Familienunternehmen Filterpak hergestellt. Aufgrund langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Luftfilterung und -reinigung gilt das im südfinnischen Hanko ansässige Unternehmen Filterpak als ein idealer Geschäftspartner. Wir möchten mit unseren Produkten einen positiven Beitrag zum Wohlergehen der Bevölkerung leisten – und gleichzeitig den lokalen Arbeitsmarkt stärken.

Weiterlesen